Wendevorrichtungen GIROMATIC


GIROMATIC Wendevorrichtungen sind robuste Systeme, die in anspruchsvollen und rauen Umgebungen wie Werkstätten, Fertigungen und Produktionen eingesetzt werden können. Es handelt sich hierbei um eine brandneue Idee für das sichere, schnelle und einfache Drehen und Wenden von schweren, sperrigen Werkstücken jeglicher Form und Größe.

Viele Maschinenbauunternehmen verwenden noch alte und gefährliche Maschinen oder Ketten, um ihre schweren Bauteile zu drehen. Die GIROMATIC Drehvorrichtung kann die Arbeitssicherheit erheblich verbessern und löst jegliche Probleme, die beim Wenden von unförmigen, eckigen Werkstücken auftreten können.

Mit diesem rotierenden System können Sie sperrige und auch exzentrische Werkstücke wenden. Bei vielen Modellen kann der Abstand zwischen den Riemenscheiben leicht eingestellt werden, wodurch Sie unterschiedliche Bauteilen, verschiedener Längen drehen können.

Kontaktieren Sie uns direkt, um Ihre Anforderungen zu besprechen!

 

 

Die Drehvorrichtung D-GPMP ermöglicht das einfache und sichere Drehen von schweren Bauteilen. Die Kapazität eines Sets (ST + CT) reicht von 2 t bis 100 t. Weitere Ausführungen sind auf Anfrage erhältlich. Vorführungen vor Ort möglich!

Die Drehvorrichtung D-GPMM, auch Wendetraverse genannt,  ist sehr geeignet für das Drehen von 2 t - 100 t Bauteilen jeglicher Art und Form egal ob rund, viereckig, flach und eckig. Weitere Ausführungen auf Anfrage erhältlich. Vorführungen vor Ort möglich!

Die Drehvorrichtung D-GPMM-R, auch Wendetraverse genannt, bietet mit dem variablen Abstand, eine hohe Betriebssicherheit und vielseitige Anwendbarkeit. Ab 2 t bis 30 t Kapazität und mit verschiedenen Zugoptionen erhältlich. Weitere auf Anfrage. Vorführungen vor Ort möglich!.

Die Drehvorrichtung D-GPMM-LCR, auch Wendetraverse genannt, bietet mit dem variablen Abstand (verstellbar mit Handrad), die Möglichkeit kleinere Bauteile von bis zu 2.000 kg einfach und sicher zu drehen. Vorführungen vor Ort möglich!

Die Drehvorrichtung D-GPMM-LC, auch Wendetraverse oder Wender genannt, ermöglicht mit dem variablen Abstand (verstellbar mit Inbusschlüssel), schnelles und sicheres Wenden von Bauteilen bis 2.000 kg. Vorführungen vor Ort möglich!

Die Drehvorrichtung D-GPMM-VLC ermöglicht mit dem variablen Abstand (manuell verstellbar), schnelles und sicheres Wenden von Bauteilen bis 1.000 kg.